Monats-Archive: November 2019

Hose Fritz

Ich habe quasi überall nach defekten Altkleidern gebettelt. Ich bekam von allen Seiten Sachen die etwas kaputt sind und keiner mehr anzieht. Die Hose war von einer Freundin. Kordhosen finde ich wahnsinnig toll und das Schnittmuster Jessy Sewing & Zwergnase Design hatte ich schon länger auf meiner Liste. Schließlich habe ich es ja mal gekauft. ich finde es passt hervorragend.

Nachdem ich mit dem Kleben vom SM fertig war, was ich ein klein wenig kompliziert fand, ging das nähen dann leichter von der Hand. Fritz ist eine Knickebocker/Latzhose in den Größen 74- 134. Durch das Bündchen kann auch nichts verrutschen. Der Kurze schien auch recht zufrieden mit der Hose…

Aus alt mach neu

Ich versuche es dann auch mal …

Ich habe mittlerweile so viele Altkleider, das ich fast daran „ersticke“. Jetzt muss ich mal etwas Stoffabbau betreiben. Der Tolle Schnitt des Hoodies ist von Lybstes . Alles #upcycling bis auf die Bündchen, die sind von Tedox . Die Hose ist „frei Schnauze“ mit der Hilfe von dem YouTube Kanal von Nähtinchen.

Ein kleines Geschenk

Ich habe hier ein kleines Geschenk zwischendurch, für die Geburt eines kleinen Antons. Dazu gibt es eigentlich gar nicht viel zu erzählen. Der Schnitt ist von Klimperklein .

Zwerglbaggy

Phuuuuu… lange war es so still hier😬 das Leben 1.0 hat halt seine eigenen Spielregeln. Ich kam einfach nicht zum Nähen.

Jetzt kam ich aber doch mal wieder kurz an die Maschine.

Es ist sooo eine tolle, mega geile Hose von Zwergenchaos.
Und, ich hatte sie mal gewonnen. Juhu…

Hier ein paar Infos zum Schnitt:
👉 Größe 80-140
👉 legere Hose
👉 Knickerbockervariante
👉 Eingrifftaschen mit Bündchenabschluss
(Teilung oder mit Abnähern)
👉 Bauchbund und Beinabschlüsse im Lagenlook
👉Maßtabelle für passgenaue Hosen

Zaubert euch eure Unikate!

Ihr könnt das Ebook ab sofort bei makerist zum Normalpreis shoppen


https://schnittverhext.de/shop/7-zwerglbaggy-part-2/

Habt alle noch ein schönes Wochenende!